#31 Financial and Social Empowerment und Solidarität unter Frauen – Beispiel Kongo
Play • 40 min

Diese Folge wurde mit viel Herz von Anemone Ahmad Nejad Paleko aufgenommen.

---

Diese Folge ist Teil einer Podcastserie, die in Kooperation mit der Organisation "Women for Women International Deutschland" aufgenommen wurde. Gesprächspartnerin ist bei jeder Folge Caroline Kent - sie ist die Geschäftsführerin bei Women for Women International Deutschland.

---

In dieser Folge sprechen wir darüber, wie wir Frauen und Kindern in einem Land wie z.B. Kongo finanziell und auf sozialer Ebene unterstützen bzw. helfen können. 

Im ersten Teil des Podcasts, sprechen wir mit der Geschäftsführerin von Women for Women International Deutschland - Caroline Kent - über die aktuelle Situation im Kongo. Wie steht es um die wirtschaftliche Situation des Landes? Wie sind die Lebensbedingungen? Wie sieht die Rolle der Frau aus und welche Rechte hat sie? Wie sind diese Frauen finanziell abgesichert?

Im Hauptteil erklärt Caroline anhand ihres Programms und eines konkreten Beispiels, wie die Organisation Frauen und Kindern mit dem "Economic and Social Empowerment Program" hilft.  Sie spricht auch über die größten Herausforderungen und Erfolge der Organisation, die sie mit dem Programm erzielen konnten.

Zum Schluss gibt es auch noch ein paar Ideen, wie wir als Gesellschaft diese Frauen unterstützen können.

---

Website: https://womenforwomeninternational.de/

Instagram:https://www.instagram.com/womenforwomende/

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu