#27 SDGs: 17 Ziele für eine bessere Welt
Play • 24 min

Diese Folge wurde mit viel Herz von Anemone (Moni) aufgenommen).

---

Diese Folge ist Teil einer Podcastserie, die in Kooperation mit der Organisation "Women for Women International Deutschland" aufgenommen wurde. Gesprächspartnerin ist bei jeder Folge Caroline Kent - sie ist die Geschäftsführerin bei Women for Women International Deutschland.

---

In dieser Folge sprechen wir über die UN-Nachhaltigkeitsziele und ihre Bedeutung. Bis 2030 haben sich 193 Mitgliedsstaaten dafür verpflichtet diese Ziele umzusetzen. Die SDGs sollen den Weg für eine zukunftsfähige Welt ohne Armut und Ungleichheiten, mit Bildung und Gesundheitsvorsoge für alle, mit einer gesunden Natur und einem intakten Klima und einer nachhaltig handelnden Wirtschaft ebnen.

Wir sprechen mit Caroline darüber, wie es zu diesen Zielen kam, welche Problematik bei der Erreichung dieser Ziele dahinter steckt und wie die SDGs als "Instrument" zur Messung des Erfolges hinsichtlich Entwicklungsarbeit seitens Organisationen eine große Rolle spielt. 

Werden wir diese Ziele bis 2030 wirklich erreichen? Warum ist eine einmalige finanzielle Hilfe bei der Bekämpfung von Armut z.B. nicht ausreichend?

---

Website: https://womenforwomeninternational.de/

Instagram:https://www.instagram.com/womenforwomende/

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu