Werne Plus - der Podcast vom 27. November
Play • 6 min

TOPNEWS

Umfahrt über neue Lippebrücke – Nadelöhr sortiert Lkw aus

Die alte Lippebrücke zwischen Werne und Bergkamen hat bekanntlich ausgedient und wird nur noch wenige Tage befahren. Ab Montag/Dienstag der kommenden Woche werden die ersten Fahrzeuge über die neue Brückenkonstruktion direkt neben dem alten, ziemlich maroden Bauwerk rollen. Darüber habe der Träger der Baumaßnahme, Straßen.NRW, die Verwaltung informiert, berichtete Tiefbauamtsleiter Adrian Kersting am Dienstag gegenüber WERNEplus. Während Pkw, Linienbusse und Rettungsfahrzeuge den Schlenker über die neue Brücke nutzen können, wird der Lkw-Verkehr auf dieser Direktverbindung zwischen den beiden Nachbarstädten ausgesperrt. Weitere Informationen auf WernePlus

Schuljahr 2021/22: Riesenklasse in Stockum nicht ausgeschlossen

Die Größe der Eingangsklassen an der Uhland- und Wiehagenschule wird für das Schuljahr 2021/22 auf 26 Schülerinnen und Schüler festgelegt. Darauf verständigte sich der Ausschuss für Schule und Sport in seiner Sitzung am vergangenen Dienstag. Insgesamt wird mit elf Eingangsklassen an den drei Grundschulen in Werne geplant - so wie zuletzt auch. Diese Zahl darf nicht überschritten, sehr wohl aber unterschritten werden. Es könnte eine Riesenklasse in Stockum kommen. 247 von 249 schulpflichtigen Kindern seien bereits angemeldet, zwei Rückmeldungen fehlen noch. Mehr Informationen auf Werne Plus

KURZ NOTIERT

Das Bundeskartellamt hat keine Einwände gegen die Gründung einer neuen Krankenhaus-Dachgesellschaft durch die Träger der Kath. St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmbH, Dortmund, der Katholischen St. Lukas Gesellschaft mbH, Dortmund, der Marienkrankenhaus Schwerte gem. GmbH, Schwerte, und der Katholischen Klinikum Lünen/Werne GmbH, zu der auch das Krankenhaus in Werne gehört. Das Vorhaben wurde in der ersten Prüfungsphase freigegeben. Mehr dazu auf werne-plus.de. Lesen Sie weiter Werne Plus

Am Montag teilte „Wir für Werne" noch die Pläne zu den verkaufsoffenen Sonntagen in Werne mit, bevor einen Tag später das Oberverwaltungsgericht Münster einem Eilantrag der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di gegen die nordrhein-westfälische Coronaschutzverordnung stattgegeben hat und die Veranstaltungen endgültig stoppte. Mehr dazu auf werne-plus.de. Weitere Informationen auf Werne Plus

Coronafälle an den Werner Schulen, steigende Infektionszahlen in unserer Stadt. Alles Wissenswerte rund um die Pandemie lesen Sie auf werne-plus.de

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu