Eros und Psyche
Eros und Psyche
Sep 5, 2020
Wenn der Vibrator in der U-Bahn brummt? Das Gespräch mit der Sexshopinhaberin Sandra Maravolo
Play episode · 55 min

Was erlebt mal als Inhaberin eines Sexshops? Hat die grosse sexuelle Revolution ihren Anfang oder eher ihr Ende erreicht? Was ist denn ein Womanizer und wie krass ist das Ding eigentlich.

Auf diese Fragen antwortet Sandra sehr energisch mit einem Hauch der deutschen Bodenständigkeit. Sie spricht Klartext. In ihrem Sexshop für Frauen in Frankfurt, können die Kundinnen geschützt vor Blicken der Öffentlichkeit von der langjährigen Erfahrung der Besitzerin profitieren. Denn Sextoys online zu bestellen hat auch Tücken!
Im Gespräch mit Miriam erfährt ihr, ob es den vaginalen Orgasmus als solchen wirklich gibt. Die Wichtigkeit der Selbsterfahrung, der Selbstanerkennung und Exploration wird betont und vor allem sagt sowohl Sandra als auch Miriam "Leute, redet miteinander!".
Die Entwicklung der Sextoys wird im Übrigen auch schön angesprochen und für diejenigen, die sich die Zeit nehmen, wird am Ende auch erörtert, welches Obst oder Gemüse Sandra gerne wäre. Kleiner Tipp, ihr italienischer Ursprung hat da eine Rolle gespielt. Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass Sandra auch zwei Bücher schrieb eins davon heisst "Was Frauen wirklich antörnt" das zweite "Was Paare richtig antörnt".

Gast: Sandra Maravolo, Sexshop Inhaberin und Buchautorin
Host: Miriam Mottl, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Sexualmedizinerin, Webseite



More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu