#63 CX Praxis: Vontobel. Die besonderen Anforderungen im Private Banking. Koray Mavruk (Vontobel) im Gespräch mit Peter Pirner (i-CEM)
Play • 37 min

Wie sieht eigentlich CX Management in einem Investmenthaus mit vermögenden Privatkunden und institutionellen Anlegern aus? 

In dieser Folge lernst du viel über eine Branche, die nur die wenigsten von uns als Insider kennen. Und dich erwarten viele praktische Tipps, wie man CX Management Methoden erfolgreich einführen kann in einem Unternehmen, das sich ohnehin sehr auf den Einzelkunden ausrichtet.

Zu Gast ist Koray Mavruk, Head of Client Experience (CX) & Insights beim Schweizer Investmenthaus Vontobel.


Als Koray Mavruk mich kontaktierte und fragte, ob ich nicht eine Sendung über CX Management in einem Investmenthaus machen wollte, hatte ich zunächst große Zweifel.

Ich war viele Jahre Key Account Manger einer der größten deutschen Banken und habe später auch international mit Kunden aus dem Firmenkundenbanking und dem Investmentbanking zu tun gehabt. Auch CX Programme hatte ich mehrfach gepitcht. Immer wieder wurden mir aber in zwei Zielgruppen die Grenzen aufgezeigt: echtes Investmentbanking und vermögende Privatkunden. Da will man keine Fehler machen. Andererseits müssen diese Kunden, weil es ja nicht so viele davon gibt, besonders umsorgt und gepflegt werden.

Wir werden hier keinen spektakulären Enthüllungsjournalismus betreiben, aber du erhältst wirklich tolle Einblicke in eine sehr diskrete Branche von einem wunderbar unterhaltsamen, kompetenten und charmanten Gast.


Mehr zu Koray Mavruk findest du hier

https://www.linkedin.com/in/koraymavruk/

Mehr zum Investmenthaus Vontobel findest du hier

https://www.vontobel.com/de-de/



Bitte beachte auch die Informationen zum aktuellen Sponsor von CX-Talks:  https://bit.ly/37qbOYL


More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu