Die Götter müssen verrückt sein | "Gilgamesh" von Raoul Schrott
Play • 17 min

Das Gilgamesh-Epos ist die klassische Geschichte eines Helden auf der Suche nach Ruhm und Unsterblichkeit. Raoul Schrott hat das ninivitische Original mit Hilfe bisher nicht benutzter Quellen übersetzt und zusätzlich eine eigene Neudichtung des Stoffes präsentiert. Das Jahrtausende alte Werk erscheint nun in moderner Sprache und stellenweise in einer bühnentauglichen Form. Im Kern des Stoffes bleiben aber die ewigen Themen der Zivilisierung und der Sterblichkeit. Eine Rezension  

Meine Website: "Anton Weyrothers Literaturbetrieb"

Diese Rezension als Blogpost

Mein Youtube-Kanal

Mein Instagram

Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu