Böse Biologie | "Testosterone" von Carole Hooven
Play • 18 min

Im Sommer 2021 hat das Buch "Testosterone" der Biologin Carole Hooven im Netz einiges an Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Das Buch über das berüchtigte männliche Geschlechtshormon ist ein Beitrag zu der hitzigen Debatte, ob Geschlechterunterschiede vorwiegend durch die Biologie oder durch gesellschaftliche Prägung hervorgerufen werden. Eine Rezension

Meine Website: "Anton Weyrothers Literaturbetrieb"

Diese Rezension als Blogpost

Mein Youtube-Kanal

Mein Instagram

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu