Der Trend in die Speckgürtel lässt sich mit Zahlen belegen
Play • 31 min

Es gibt den Trend zum Umzug in die Speckgürtel. Aber er hat oft nichts mit Corona zu tun

Das Ifo Institut und Immowelt haben in einer gemeinsamen Studie die Wechselbereitschaft von Großstädtern in die Speckgürtel und in den ländlichen Raum analysiert. Die Ergebnisse überraschen.

Etwa 12 % der Städter könnten sich vorstellen, jetzt oder in näherer Zukunft die Stadt in Richtung Speckgürtel zu verlassen. Es sind aber durchaus nicht einkommensschwache, sondern eher einkommensstarke Familien. Die Pläne haben aber nur zum Teil mit Corona zu tun. Potenziell umgesetzt werden sie vor allen Dingen von Menschen, die eine Familie gründen wollen. Ein Ergebnis am Rande betraf oft die Akzeptanz zu einem Mietendeckel. Die sank nämlich, wenn die Befragten darüber informiert wurden, dass der zu einer Verknappung des Wohnraums führen könnte.

Alle Folgen finden Sie hier

Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu