Building Information Modeling - Bloß ein schönes Model oder eine tatsächliche Arbeitshilfe für die Branche?
Play • 37 min
Gastgeber: Jörg Seifert

"Wir müssen vom Müssen müssen zum Wollen wollen kommen! Es geht doch darum, gemeinsam die Prozesse zu optimieren."

Die neue Folge von L‘IMMO - dem Podcast von Haufe Immobilien ist da: Building Information Modeling - Bloß ein schönes Model oder eine tatsächliche Arbeitshilfe für die Branche? Wie die spannende BIM-Thematik sich aktuell in der Immobilienwirtschaft darstellt, erläutert ein ausgewiesener Kenner dieses Geschäftsfeldes. Zu Gast bei Jörg Seifert ist heute Thomas Kirmayr, der Geschäftsführer der Fraunhofer Allianz Bau.

Der Podcast gibt Antworten auf die Fragen, warum der BIM-Gedanke so verlockend ist: Im Building Information Modeling gibt es ein einziges Datenmodel von der Wiege bis zu Bahre einer Immobilie, den Digitalen Zwilling. Immer sind alle Prozessbeteiligten ihrer Rolle entsprechend up to date. Thomas Kirmayr ist zum einen nahe dran am Puls der praktischen Bau- und Immobilienwirtschaft. Gleichzeitig hat er aber auch die Draufsicht eines Wissenschaftlers und denkt viele Entwicklungen zusammen. Neben der Geschäftsführung der Fraunhofer Allianz Bau ist er zuständig für den Mittelstand 4.0 im Kompetenzzentrum Planen und Bauen des Bundeswirtschaftsministeriums. Außerdem ist er Schirmherr und Beirat der noch in diesem Monat stattfindenden BIM-Tage Deutschland.

Hier finden Sie alle L'Immo Folgen

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu