LEISE INNOVATIONEN
LEISE INNOVATIONEN
Sep 21, 2022
Aus Second-Hand wird Gucci: Wie beeinflussen Design und Räume Verhalten? | Akademie für Sozialmanagement ASOM
Play • 28 min

Hanna und Alex haben zusammen ein Architekturbüro und arbeiten mit der Macht, die Bilder in unseren Köpfen auslösen. Darauf aufbauend wurde mit der Organisation LOK Couture ein Projekt im 15. Wiener Bezirk umgesetzt. LOK Couture ist ein Second-Hand-Kleidergeschäft und ein Beschäftigungsprojekt für Menschen mit psychischen Erkrankungen in Wien.

Warum also nicht einen Second-Hand-Sozialladen aussehen lassen wie einen edlen Gucci-Shop mit großen Spiegeln, teuren Wollstoffen, edler Farbgestaltung und einem hochwertigen Einkaufssackerln? Wie wirken das neue Design und die attraktiv gestalteten Räume auf Kund*innen und Mitarbeiter*innen? Davon handelt diese Folge unseres Podcasts.

Gäste: Hanna und Alex (ViA ARCHITEKTUR ZT)  https://www.hallovia.at

Link zum Secondhand Shop: https://www.lok-couture.at/

Kleine Veränderungen machen einen großen Unterschied. Dieser Podcast macht sich auf die Suche nach leisen lebensverändernden Innovationen. Unsere Gäste sind Menschen aus Sozialorganisationen mit ihren berührenden, anregenden, praxiserprobten Innovationen.

© Akademie für Sozialmanagement, 1130 Wien

www.sozialmanagement.at

Podcast-Team: Johannes Jurka, Karin Michaela Krischanitz, Tom Strasser-Neuhofer

Jingle: dog&SCHWOAZ

Produktion: www.silverback-content.com/

Artwork: www.coop3.at

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu