Der VfL-Heimatabend-Podcast - 2. Folge: Der VfL in Saarbrücken und viel Gedöns
Play • 33 min

Ab sofort gibt es Podcasts in der Osnabrücker Rundschau

Wir werden ab sofort in regelmäßiger Unregelmäßigkeit Podcasts veröffentlichen. Neben dem traditionellen VfL-Heimatabend, der von nun an in der heiligen Giftküche der Osnabrücker Rundschau stattfindet, wird es zu stadtpolitischen Ereignissen (Wahlen stehen an) bis hin zu philosophischen Themen alle nur vorstellbaren Gesprächsrunden geben.
Wir haben uns eine aufwändige technische Ausrüstung zugelegt, die auch transportabel ist, sodass wir demnächst auch den ein oder anderen Podcast mit bewegten oder auch bewegenden Bildern unterlegen können. Gespräche mit Radiostationen finden bereits statt.

Was den VfL-Heimatabend-Podcast betrifft:

Geplant ist jeweils eine kurze Sendung vor und eine nach einem Pflichtspiel, ob wir das zeitlich leisten können, steht noch ein wenig in den Sternen, wir sind aber zuversichtlich.
Da wir auch Leute mit dem Handy zuschalten können, wird sich auch der ein oder andere Überraschungsgast kaum vermeiden lassen. Wer als VfL-Fan Lust hat, mal an einem Fantalk teilzunehmen, schickt uns einfach eine Mail an redaktion@os-rundschau.de.

Der heutige Podcast:

Am heutigen Podcast nahmen die drei Mtarbeiter und VfL-Fans Daniel Klausing (27), Lars Mosel (45) und Gastgeber Kalla Wefel (69) teil. Es sind derzeit nur Probeläufe, ohne jede Vorbereitung. Wir finden aber, dass wir das den geneigten Zuhörer:innen zumuten können.

Bedingungen zur Teilnahme an einem Fantalk oder sonstigen Podcast:

Neben Kaffee aus der ferrariroten italienischen Kaffeemaschine (Zucker und Milch nach Bedarf) gibt es noch eiskaltes Sodawasser.
Die 3-G-Regel (genesen, geimpft oder getestet) wird strikt eingehalten (praktischer Nebeneffekt: auf diese Weise ersparen wir uns schon mal Diskussionen mit Impfgegner:innen, denen wir auch nicht die Handyzuschaltung verraten ...)
Pinkeln nur im Sitzen. Das war's.A

Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu