#13 Die Regenfasstheorie
Play • 5 min

Die Regenfasstheorie ist eine perfekte Metapher für Stresserleben und Stressreaktionen. Stressoren stehen hierbei stellvertretend für die Regentropfen, die unaufhörlich, wie bei einem Starkregen ins Fass tropfen. Circa 50 Liter später, bringt der letzte Tropfen das Fass zum Überlaufen und du explodierst. Kommt dir das bekannt vor? Dann ist die Regenfasstheorie deine heutige Lernmöglichkeit. Du verstehst, wie Stress wirkt und welche Formen des Stressmanagements dir dabei helfen, Stress zu reduzieren, oder dein Fass auf Stand zu halten. 

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu