Corona-Chaos – gerät die Pandemie außer Kontrolle?
1 hr 3 min
"maybrit illner" mit dem Thema "Corona-Chaos – gerät die Pandemie außer Kontrolle?" vom 15. Oktober 2020, um 22:30 Uhr im ZDF.
Das Politikteil
Das Politikteil
ZEIT ONLINE
Deutschland im Corona-Winter: So überwinden wir den Egoismus.
Eine irre Weihnachtsdebatte, neue Auflagen für den Einzelhandel, wilde Diskussionen über ein Böllerverbot: Angesichts der hohen Infektionszahlen streitet Deutschland über die Corona-Maßnahmen, Politiker überbieten sich in Alarmismus – und bei all dem Geschacher um etwaige Lockerungen scheint das verloren gegangen zu sein, was die große Errungenschaft war in der ersten Welle: die Solidarität der Menschen untereinander, das Gemeinschaftsgefühl. Heinz Bude, Soziologieprofessor an der Universität Kassel und Verfasser des Buchs "Solidarität: Die Zukunft einer großen Idee" (Hanser Literaturverlage, 2019), war im Frühjahr einer der wenigen Optimisten, die prophezeiten, dass die Pandemie nicht nur Schlechtes, sondern auch einiges Gutes hervorbringen würde. In der neuen Folge von „Das Politikteil“ sprechen wir mit dem Seelendeuter der Deutschen über den neuen Egoismus, die gesellschaftlichen Folgen des verlängerten Lockdowns und darüber, was die Politik nun tun muss, um den Zusammenhalt wieder zu verbessern. Es brauche einen "solidarischen Pragmatismus", so Bude, bei dem auch die Städte und Kommunen eine stärkere Rolle spielen müssten. Heinz Bude war auch Mitglied des interdisziplinären Beratergremiums, das die Bundesregierung in der ersten Phase der Corona-Pandemie zu Rate gezogen hatte. Im Podcast „Das Politikteil“ sprechen wir jede Woche über das, was die Politik aktuell beschäftigt, über die Geschichten hinter den Nachrichten und darüber, was noch kommen könnte. Immer freitags mit zwei Moderatoren, einem Gast – und einem Geräusch. Im Wechsel sind als Gastgeber Tina Hildebrandt und Heinrich Wefing oder Ileana Grabitz und Marc Brost zu hören.
1 hr 1 min
Amerika, wir müssen reden!
Amerika, wir müssen reden!
NDR Info
#12 Vorsicht vor dem deutschen Hund!
An Thanksgiving gab es bei Jiffer und Ingo wie angekündigt Süßkartoffel-Auflauf mit überbackenen Marshmallows und nur virtuelle Besucher. In Amerika könnte die Party vielleicht noch unangenehme Folgen haben. Weil viele ihre Familien und Freunde über die Feiertage besucht hatten, warnt der US-Virologe Fauci vor einer neuen Infektionswelle. Sorgen machen sich die beiden Hosts des Podcasts auch über die langen Schlangen vor den Suppenküchen und Tafeln in den USA. Donald Trump hat dagegen ganz andere Sorgen, er hat sein erstes Interview seit der Wahl gegeben und wie gewohnt bei Fox-News über die Medien und den gestohlenen Sieg geschimpft. Spannend wird jetzt, wer am Ende alles ins Weiße Haus zieht. Kelly, Yellen und viele andere Namen und Gesichter sind auch in Europa bekannt. Und dann spielt plötzlich auch der Schäferhund des gewählten Präsidenten eine wichtige Rolle in der neuen Episode. Beim Spielen mit seinem Hund hat sich Joe Biden nämlich am Knöchel verletzt und musste deshalb am Wochenende ins Krankenhaus. Ein Grund, warum sich auch Paul wieder Sorgen macht, der Schwiegervater von Jiffer. Trump am Telefon - das erste Interview seit der Wahl (tagesschau.de) https://www.tagesschau.de/ausland/trump-tv-interview-101.html Joe Biden verletzt sich beim Spielen mit dem Hund (Washington Post) https://www.washingtonpost.com/politics/2020/11/29/biden-twisted-ankle/ In Georgia geht der Wahlkampf weiter (ARD Weltspiegel/Video) https://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/videos/usa-video-148.html Amerikaner fragen - ARD Korrespondenten antworten (NDR Info Podcast) https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4398.html
24 min
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu