#83 „Frühstück bei mir“-Moderatorin Claudia Stöckl: warum wir mehr bewegen können, als wir glauben.
Play • 43 min
Die beliebte Ö3-Radiomoderatorin Claudia Stöckl ist durch ihr langjähriges Wochenend-Talk-Format „Frühstück bei mir“ in ganz Österreich bekannt. So gut wie jeder Promi des Landes war wohl das eine oder andere Mal schon bei ihr zum Frühstücksplausch eingeladen.
Neben ihrem Radio-Job, den sie liebt, hat die Journalistin vor Jahren eine Hilfsorganisation namens ZUKI ins Leben gerufen. Sie ist sozusagen ihr Herzensprojekt.
Im Podcast mit carpe diem-Host Daniela Zeller plaudert Claudia über ihre Indien-Charity, im Rahmen deren man die Patenschaft von Waisenkindern übernehmen kann.
Außerdem blicken die beiden auf das Jahr 2020 zurück, das für so manche Schwierigkeiten und Ausnahmesituationen gesorgt hat. Claudias Fazit: „Es war ein Jahr, in dem man sich auf das Wesentliche konzentriert hat.“
Im Gespräch mit Daniela äußert sich die Talkmasterin auch über das Geheimnis ihres Erfolges: „Wenn man Geschichten gut erzählt, also Storytelling mit Herz und Verstand macht, kann man ganz viele Menschen erreichen.“ Außerdem verrät Claudia, wie ihr Charity-Projekt ihrem Leben mehr Sinn und Tiefe gegeben hat und wie sie ihren oft doch recht stressigen Job-Alltag bewältigt (Stichwort: To-do-Liste).
In Sachen Gesundheit schwört die Moderatorin übrigens auf die F.-X.-Mayr-Kur, die ihr geholfen hat, Ruhe zu finden – und sie spricht über ihre neue sportliche Leidenschaft: das Rudern.
Außerdem unterhalten die beiden sich über – passend zu unserer Jahresabschluss-Episode – Verabschiedungsrituale. Claudias Lebenslearning lautet: „Wenn man sich geliebt fühlt, dann liebt man das Leben.“
Und zum Jahresabschluss vertraut die Radiomoderatorin auf folgendes Ritual: bewusst Bilanz ziehen und sich von ungeliebten Dingen verabschieden, um Neuem einen Platz zu geben.

Viel Vergnügen beim carpe diem-Podcast!
Hinweis: Der carpe diem Podcast macht im Jänner 2021 Pause. Daniela und Holger laden ihre Batterien auf und melden sich am 2. Februar wieder zurück. Auf ein gutes und glückliches 2021!

Wenn euch dieser Podcast gefallen hat, dann schreibt uns einen Kommentar und schenkt uns 5 Sterne auf Apple Podcasts. Wir freuen uns immer über Post, Anregungen und Ideen – oder einfach darauf, von euch zu hören. Mail an -> podcast@carpediem.life
Ist das noch gesund? – Der Gesundheitspodcast der Techniker
Ist das noch gesund? – Der Gesundheitspodcast der Techniker
Techniker Krankenkasse (TK)
Darmkrebsvorsorge: Die beste Waffe in der Früherkennung! Mit Dr. Jens Aschenbeck
Sie ist die einzige Vorsorgeuntersuchung, die Krebs nicht nur erkennen, sondern sogar verhindern kann: die Darmspiegelung. Jedes Jahr verhindert sie tausende Darmkrebsfälle, aber es könnten viel mehr sein – wenn die Prozedur nicht so Scham- und Angst-behaftet wäre. Aber ist sie wirklich so unangenehm? Was passiert bei einer Darmspiegelung genau? Und wann sollte ich zur Darmkrebsvorsorge gehen? Darüber spricht Dr. Yael Adler heute mit dem Magen- und Darm-Arzt Dr. Jens Aschenbeck. Dr. Aschenbeck ist einer der bekanntesten Darmkrebs-Experten, er leitet die Arbeitsgruppe Kolorektales Karzinom im Berufsverband der niedergelassenen Gastroenterologen (BNG) und engagiert sich auch in der Forschung an neuen Untersuchungsmethoden. In dieser Folge von „Ist das noch gesund?“ beantwortet Jens Aschenbeck Fragen wie: · Kann ich nicht auch mit einem Stuhltest Darmkrebs erkennen? · Was kann ich selbst gegen Darmkrebs tun? · Wie werden bei der Darmspiegelung Polypen entfernt? · Tut die Darmspiegelung weh? · Kann es bei der Darmspiegelung zu Blutungen kommen? Weitere Informationen der Techniker zur Darmkrebsvorsorge: www.tk.de/techniker/2019046 Informationen der Felix-Burda-Stiftung: https://www.felix-burda-stiftung.de/darmkrebsvorsorge Informationen zur Darmkrebsvorsorge der Stiftung Lebensblicke: https://www.lebensblicke.de/darmkrebs/vorsorge/
48 min
Meditation für jeden Tag - Dein Podcast für geführte Meditationen und Entspannung
Meditation für jeden Tag - Dein Podcast für geführte Meditationen und Entspannung
Paulina Thurm | Deine Meditationsbegleiterin (Inhale Life)
Morgenmeditation // Dein Start in einen schönen Tag
Mit dieser kurzen Guten Morgen Meditation kannst du deinen Tag bewusst zu beginnen und dich energetisch, kraftvoll und gleichzeitig innerlich ruhig zu fühlen. Zusammen schauen wir, wie dieser Tag ein guter Tag für dich werden kann. Ich wünsch dir viel Freude beim Meditieren und einen tollen Start in den Tag! Eine wunderbare Ergänzung zu dieser Meditation sind meine positiven, kraftvollen Affirmationen. Du kannst sie dir kostenlos als MP3 holen. Sie sind dein Willkommensgeschenk meines neuen Newsletters, in dem dich regelmäßig exklusive Inhalte erwarten :) https://paulinathurm.com/geschenk-affirmationen [Werbung] Diese Folge "Meditation für jeden Tag" wird unterstützt von BRAINEFFECT. Ihr Nahrungsergänzungsmittel Mood enthält 20 Happiness Zutaten, mit denen du gute Voraussetzungen schaffst für Ausgeglichenheit und Zufriedenheit. Mit dem Code "Meditation20" bekommst du 20% Rabatt im Onlineshop auf https://www.brain-effect.com. Dir gefällt mein Podcast und die Meditationen? Dann kannst du ihn unterstützen, indem du bei Spotify oder in deiner Podcast-App auf "abonnieren" bzw. "folgen" klickst und ihm eine 5-Sterne-Bewertung gibst, falls du die Apple Podcast-App nutzt. Empfehle ihn auch gerne an deine Freunde und deine Familie weiter. Ich freu mich schon auf unsere nächste gemeinsame Meditation. Bis ganz bald, deine Paulina. Website: https://www.paulinathurm.com Instagram: @paulinathurm
10 min
Satte Sache | Ernährung & Wissenschaft
Satte Sache | Ernährung & Wissenschaft
Laura Merten
Säure-Basen-Haushalt & Entschlackungskuren – kann der Körper übersäuern?
Entschlacken, Detox, Übersäuerung, basische Ernährung. In dieser Episode geht’s um den Säure-Basen-Haushalt und die Frage, ob es im Körper Schlacken gibt. Ich beantworte u.a. folgende Fragen: - Muss man regelmäßig eine Detoxkur machen - Sind wir chronisch übersäuert? - Was bringt eine basische Ernährung? - Ist Kohlensäure schädlich? - Kann Natron den Körper neutralisieren? - Sind alkalisierende Wasserfilter sinnvoll? - Was passiert, wenn wir übersäuert sind? - Sind tierische Lebensmittel schädlich? - Was kann man bei einer basischen Ernährung essen? Hier erfährst du die Grundlagen über den Säure-Basen-Haushalt, um die Vorgänge dahinter zu verstehen. Denn die sind wichtig, um die Argumentation hinter der beliebten Aussage der Übersäuerung zu verstehen. Diese Episode wird gesponsert von Norsan. Norsan ist der Experte für hochwertiges Omega 3 als Nahrungsergänzungsmittel – natürlich auch vegan aus Algenöl. Mit dem Code "sattesache15" gibt es 15 % Rabatt auf deine Neukunden-Bestellung. Jetzt einlösen unter: https://www.norsan.de Literatur zum Weiterlesen: Biesalski et al. Ernährungsmedizin*: https://amzn.to/3qGYgwZ Wasser: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/11177203/ https://www.nature.com/articles/1601778 Urinsteine: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/8146611/ Osteoporose: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21529374/ BBC Artikel: https://www.bbc.com/news/magazine-38650739 Unterschiede Fastenformen: https://bit.ly/3prqYAs Tolle Erklärung von Quarks: https://bit.ly/2ZsDu7W Ich freue mich, dich nächstes Mal wieder begrüßen zu dürfen. Es wäre toll, wenn du bei Apple Podcast eine Rezension schreibst – so hilfst du dem Podcast noch mehr Menschen zu erreichen und somit über Ernährung aufzuklären :) Kontakt: laura@sattesache.de https://sattesache.de https://instagram.com/sattesache *Affiliate-Links zu Amazon: Bei einem Kauf über diese Links kannst du unsere Arbeit ohne jegliche Mehrkosten unterstützen. Danke!
48 min
Abspecken kann jeder!
Abspecken kann jeder!
Dirk Diefenbach
Podcast 175 - Interview mit Mutter & Sohn: So hat sich Petra ihr Leben zurückgeholt!
Es sollte eine Weltpremiere in meinem Podcast werden. Ok, schlussendlich war sie das ja auch 🤣 Denn mit Petra (@queen_mum63 auf Instagram) und Anthony (@anthony_thebiggestloser2020 auf Instagram) waren erstmalig Mutter und Sohn gemeinsam in einem Podcast-Interview. Das übrigens auch mit gutem Grund: denn nach Anthony‘s 100kg Abnahmestory (du kannst diese in Folge 146 anhören) startete auch Mama Petra ihren Weg und nahm erfolgreich 37 kg ab 💪 Nachdem wir anfangs etwas über die Sicht der Mama auf Anthony‘s Weg sprachen, begaben wir uns auf Petra‘s Weg. Was dann passierte war einfach nur GÄNSEHAUT! Petra schilderte ihre Entwicklung von einer Frau ohne Selbstbewusstsein, die mit hängendem Kopf durchs Leben ging zu einer Frau mit Power, die sich Schritt für Schritt ihr Leben zurückholte. Ich bin mir SO sicher, dass sich so wahnsinnig viele von uns in dieser Geschichte wiederfinden 🙏🏻 Nimm dir also unbedingt die Zeit für diese tolle Frau und gib uns gerne dein Feedback zu dieser Episode in den Kommentaren. Lass Petra gern ganz viel Liebe da. Diese Frau hat es sich wirklich verdient 💓 --> Du möchtest meinen Podcast unterstützen? --> hier hier kannst du WW (ehem. Weight Watchers) Mitglied werden: Du möchtest mehr direkte Unterstützung von mir? Schau mal auf: https://www.diefenbach-coaching.de/webinare Hier findest du meinen Abspeck-Blog: https://www.diefenbach-coaching.de/abspeck-blog Hier findest du den Abspeck-Podcast: https://www.diefenbach-coaching.de/abspeck-podcast Folge mir auf Facebook unter: https://www.facebook.com/abspeckenkannjeder/ Folge mir auf instagram unter: abspecken_kann_jeder !Du findest meinen Podcast in jeder kostenfreien Podcast-App, bei Alexa und auf Spotify! Weiterlesen
Play
Rätsel des Unbewußten. Ein Podcast zu Psychoanalyse und Psychotherapie
Rätsel des Unbewußten. Ein Podcast zu Psychoanalyse und Psychotherapie
Dr. Cécile Loetz & Dr. Jakob Müller
Winterpause und einige Neuerungen
Liebe Rätselfreundinnen und -freunde, bevor wir uns in die Faschingspause verabschieden und an neuen Folgen schreiben, wollten wir euch noch über einige Neuerungen in unserem Podcast informieren. Es gibt eine ganze Reihe: 1) Zunächst die wohl größte Neuerung: die Rätsel des Unbewußten gibt es nun auch auf Englisch. Ab heute erscheinen die Folgen in einem neuen Podcast unter dem Titel "Lives of the Unconscious". Wenn ihr neugierig seid: schaut doch gern einmal rein und abonniert den Podcast, den Link haben wir in den Anhang gestellt (Abonnieren unter: https://psy-cast.org/en/subscribe/) Wir freuen uns, wenn ihr den Podcast weiterempfehlt, vielleicht habt ihr Ideen, wer sich für die englische Version interessieren könnte. Auch über die Abonnements helft ihr uns, den Podcast zu verbreiten. 2) Wir haben unserem Logo mal wieder einen neuen Anstrich gegeben. Céciles Zeichenhand ist nun ein neuer Freud-Geist zu verdanken, wir hoffen, er gefällt euch. 3) Damit verbunden ist auch eine neue Homepage, die ihr finden könnt unter: www.psy-cast.org, in englischer und deutscher Fassung. 4) Noch einmal in eigener Sache: Auf unserer Förderplattform Patreon findet ihr nun ein neues Förderlevel, auf dem es unter anderem die Skripte zu allen bisherigen Folgen, die aktuellen englischen Skripte sowie ein monatliches Q&A "Die Autoren im Gespräch" gibt, das ab Mitte März erscheinen wird. www.patreon.com/raetseldesubw Ab April veröffentlichen wir dann wieder wie immer eine neue Staffel von Folgen für den deutschen Podcast. U.a. wollen wir uns befassen mit: Eßstörungen, der weiblichen Perversion, der Bedeutung von Lebensgeschichte und Biographie, dem Thema der Identität, der weißen Depression oder der Übertragungsliebe. Wir freuen uns sehr, wenn ihr wieder mit uns rätselt und unsere Reise auf den Grund der Seele mit uns fortsetzt. Wir danken euch außerdem ganz herzlich für eure treue Zuhörerschaft! Eure Cécile & Jakob
3 min
More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu