ERF Plus - Anstoß (Podcast)
Gnade - einfach Gnade!
Jul 3, 2020 · 2 min
Play episode

"Das kann ich dir schriftlich geben!" Eine klassische Formulierung, um damit den Ernst einer Aussage oder einer Entscheidung zu untermauern. Na klar, mündliche Absprachen sind immer so eine Sache. Das kann man schon mal falsch verstehen, anders deuten oder auch überhört haben. Obwohl im Kaufmannsgeschäft auch mündliche Verträge rechtskräftig sind - man macht es doch lieber schriftlich. Wegen der Beweislage.

Für mich ist es toll, dass Gott seinen Vertrag auch schriftlich aufgesetzt hat. Er hat sich dabei selbst gegenüber den Menschen in die Pflicht genommen. An vielen Stellen ist dies in der Bibel zu lesen, so zum Beispiel im 3. Buch Mose, Kapitel 26. Dort steht: „Ich werde mich euch zuwenden, euch viele Nachkommen schenken und alle meine Bundeszusagen erfüllen.“ Da haben wir es schriftlich! Viele Kapitel und Verse zuvor hat Gott in allen Einzelheiten dem Volk Israel damals beschrieben, wie das Leben in seiner unmittelbaren Gegenwart aussehen soll. Ganz viele Vorschriften und Regelungen stehen da. Doch dann folgt nicht "Und wenn ihr das alles befolgt, dann ..." Nein, Gott sagt: „Ich werde!“ -  „Ich werde mich euch zuwenden, meine Bundeszusagen erfüllen!“ Gott verpflichtet sich zur einseitigen Erfüllung dieses Vertrages - im Risiko, dass seine Vertragspartner ihn enttäuschen. Das ist sein Geschenk - die Bibel nennt das "Gnade". Und obwohl Gott tatsächlich schon oft genug enttäuscht wurde, gilt dieses Angebot bis heute! Was für ein Gott!

Autor: Hans Wagner


Gerne stellen wir Ihnen unsere Inhalte zur Verfügung. Und würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende fördern. Herzlichen Dank! Jetzt spenden

Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu