„Es geschah in Berlin“ Folge 492/475 - "Der Sammler" und "Kostbare Pelze"
Play • 53 min
Die RIAS-Reihe „Es geschah in Berlin“ griff Fälle aus den Protokollen der Westberliner Polizei auf. In "Der Sammler" geht es um den zwielichtigen Präsidenten eines gemeinnützigen Vereins, bei "Kostbare Pelze" rätselt man lange, wer nun der Täter ist.

Von Werner Brink
www.deutschlandfunkkultur.de, Aus den Archiven
Direkter Link zur Audiodatei


Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu