News #307 - How to Learn German in 2021. Inside: Learning Methods & Success Strategies
Play • 5 min
learn how inner circle will help you learn a language in 2021
German Podcast
German Podcast
Linguistica 360
News in Slow German - #242 - Intermediate German Weekly Program
Im ersten Teil unseres Programms werden wir einige Nachrichten besprechen, die diese Woche Schlagzeilen gemacht haben. Wir beginnen mit der Aufforderung der Europäischen Union an sechs Mitgliedsländer, die pandemiebedingten Beschränkungen an ihren Grenzen aufzuheben und die gemeinsamen europäischen Coronavirus-Richtlinien zu befolgen. Danach sprechen wir über die am Dienstag erzielte Einigung zwischen Australien und Facebook, die Sperre journalistischer Inhalte rückgängig zu machen. Weiter geht es dann mit der Landung des NASA-Rovers „Perseverance“ auf dem Mars am 19. Februar. Und wir beenden den ersten Teil unseres Programms mit den Australian Open, die am 21. Februar in Melbourne zu Ende gingen. Weiter geht es jetzt mit den Themen des zweiten Teils unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir sprechen über ein Verbot von Einfamilienhäusern in Hamburg-Nord durch einen Bezirksamtsleiter, der Mitglied der „Grünen“ ist. Dieses Verbot hat bundesweit für großes Aufsehen gesorgt. Ein Einfamilienhaus gilt als ökologisch und ökonomisch unsinnig. Es ist jedoch die Form des Wohnens, die sich die meisten Deutschen wünschen. Außerdem diskutieren wir über den Einsatz von Hubschraubern der Berliner Polizei, mit denen am vergangenen Wochenende Menschen von Eisflächen vertrieben wurden. - EU kritisiert COVID-Reisebeschränkungen in sechs EU-Ländern - Facebook und Australien erzielen eine Einigung über die Sperre von Nachrichtenseiten - Sieben Monate im All: NASA-Rover „Perseverance“ landet erfolgreich auf dem Mars - Novak Djokovic und Naomi Osaka gewinnen die Australian Open - Kampf um das Einfamilienhaus - Berliner Polizei vertreibt Spaziergänger mit Hubschrauber
4 min
Slow German
Slow German
Annik Rubens
Wacken – das Heavy-Metal-Festival – SG #231
Thomas Jensen und Holger Hübner gehen ein Bierchen trinken in einer norddeutschen Gaststätte. Das war im Jahr 1989. Und während sie da so sitzen, haben sie eine Idee... Jahre später ist ihr Heimatdorf Wacken die Welt-Hauptstadt des Heavy Metal. Wie es dazu kam, erzähle ich dir heute. Beide Freunde waren Heavy Metal-Fans. Ihr Heimatort war Wacken. Das ist eine kleine Gemeinde in Schleswig-Holstein. Heute hat sie 1840 Einwohner. Thomas und Holger jedenfalls hatten die Idee, in einer Kiesgrube ein Konzert zu veranstalten. Die Musikrichtung war klar: Rock und Metal sollten gespielt werden. Und das sollte nicht nur einen Tag dauern, sondern die Besucher und Besucherinnen sollten in Wacken campen dürfen. Sie durften also in Zelten übernachten. Die Idee wurde im nächsten Jahr umgesetzt. 1990 gab es also das erste Festival in Wacken. Es fand im August statt und dauerte zwei Tage lang. Auf der Bühne waren ausschließlich deutsche Bands zu sehen. Wer als Zuschauer oder Zuschauerin dabei sein wollte, musste zwölf Mark Eintritt bezahlen. Und weil das Festival so gut ankam bei den Leuten, wurde es im nächsten Jahr gleich wieder veranstaltet. Da kamen dann schon 1300 Menschen zu Besuch. Die Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf. Im dritten Jahr waren zum ersten Mal international bekannte Bands mit dabei, zum Beispiel "Saxon". 26 Bands traten auf, manche von ihnen aus Schweden, Amerika, Irland und Belgien. Reich wurden die Veranstalter in diesem Jahr nicht. Sie mussten so viel Geld für die Security und die Beseitigung des Mülls ausgeben, dass sie am Ende 25.000 Mark verloren. Aber sie machten weiter. Jeden Sommer lockten neue Bands zum Festival. 1996 waren erstmals 10.000 Zuschauer mit dabei - und die Kiesgrube wurde zu klein. Also zog das Festival um - es blieb aber in der kleinen Gemeinde Wacken. Die nächsten Jahre erzähle ich dir im Schnelldurchlauf. 2006 waren schon 62.500 Besucher in Wacken, und die Veranstalter stießen an ihre Grenzen. Noch größer könnte es nicht werden, so dachten alle. Jedes Festival war Monate im voraus schon ausverkauft. Das heißt, es gab keine Karten mehr zu kaufen. Man verlängerte die Dauer des Festivals auf drei Tage, also von Donnerstag bis Samstag. Natürlich sollen nicht alle Gäste mit dem Auto anreisen - also gibt es seit 2002 einen Sonderzug, der von Zürich über Stuttgart und München und andere Städte in den Norden fährt. Im Zug gibt es einen DJ - es ist wahrscheinlich der lauteste Zug Deutschlands! Was noch? Es gibt ein Fußballturnier in Wacken, auch eine Art Gottesdienst. Es gibt 75.000 zahlende Besucher auf einem Gelände von 240 Hektar mit acht Bühnen. 1300 Toiletten werden für die Leute aufgestellt, dazu 500 Duschen. 5000 Menschen arbeiten für das Festival, 1800 davon sorgen für die Sicherheit und Ordnung. Ach, und seit 2017 gibt es eine Bier-Pipeline, die einen Kilometer lang ist und innerhalb einer Stunde 10.000 Liter Bier transportieren kann. Wir erinnern uns: Beim ersten Wacken-Festival kamen 6 Bands und 800 Teilnehmer zusammen, und man musste umgerechnet 6,14 Euro Eintritt bezahlen. Beim letzten Wacken-Festival 2019 waren es 218 Bands vor 75.000 Besuchern und die Karten kosteten 221 Euro. Ausverkauft war es nach vier Tagen. 2020 fand das Festival aufgrund der Corona-Pandemie nur online statt. Menschen wie ich, die mit Heavy Metal nicht viel am Hut haben, kennen das Festival nur aus den Nachrichten: Da sieht man dann im Sommer fröhliche Menschen im Matsch auf dem Campingplatz feiern. Eine tolle Erfolgsgeschichte. Text der Episode als PDF: https://slowgerman.com/folgen/sg231kurz.pdf
7 min
Learn German Podcast | ExpertlyGerman.com
Learn German Podcast | ExpertlyGerman.com
expertlygerman.com
#25 - News in German (Clubhouse & Bitcoin vs Ethereum) + Exercise about Reflexive Pronouns
My FREE eBook on Business German: https://expertlygerman.com/ebook/ Join my Facebook group: https://www.facebook.com/groups/861841791303138/ Youtube Channel: https://youtu.be/xjEiLBFhsWg --- Transcription Clubhouse Das neue Soziale-Netzwerk Clubhouse sorgt für viel Aufregung. (die Aufregung = excitement) Was genau ist Clubhouse? Die App funktioniert wie ein Forum, in dem man diskutiert. (diskutieren = to discuss) Die Besonderheit ist allerdings, dass es nur auf live-Sprachnachrichten basiert. (auf etwas basieren = based on something) Man betritt also einen virtuellen Raum, in dem sich auch andere aufhalten und diskutiert dann mit anderen Nutzern. (man betritt = one enters, sich aufhalten = to hang out, die Nutzer = users) Wenn man darüber nachdenkt, dann scheint Clubhouse die Barriere aufzuheben, dass man eine hohe Anzahl von Zuhörern benötigt oder sich von einem bekannten Podcaster interviewen lässt, um Gehör zu finden. (eine Barriere aufheben = lift a barrier, Zuhörer = listeners, Gehör finden = tob e heard) Jeder kann dem virtuellen Raum sofort beitreten und die besten und interessantesten Redner haben die meisten Zuhörer, ohne eine lange Zeit zu benötigen, um sich eine hohe Follower-Zahl aufzubauen. (beitreten = to join, der Redner = speaker, aufbauen = build up) Man kann also so schnell wie in keinem anderen Sozialen-Netzwerk ein „Following“ aufbauen. Hinzu kommt auch, dass vielleicht weniger Redner gut aus dem Stegreif sprechen können und es setzen sich die durch, die wirklich ihre Materie beherrschen. (aus dem Stegreif = off the cuff/improvised, sich durchsetzen = to prevail) Es wird wohl Podcasts und ähnliche Medien nicht ersetzten, sondern eher wie eine Form von Live-Version funktionieren. (ersetzen = to replace) Ähnlich wie Konzerte für Musik-Alben. (ähnlich wie = similar to) Bitcoin und Ethereum Was ist der Unterschied zwischen Bitcoin und Ethereum? (der Unterschied zwischen = difference between) Ethereum ist eher sowas wie eine Infrastruktur, welche dazu genutzt wird um Verträge abzuschließen. (die Verträge abschließen = close contracts) Ethereum und Bitcoin basieren auf der Blockchain-Technologie, wobei Ethereum weniger Rechenleistung benötigt um einen Ethereum zu schürfen. (wobei = in which, schürfen = to mine) Es wird zum Beispiel für intelligente Verträge verwendet, wie das Durchführen von Wahlen mit einer App, das Überschreiben von Eigentum, wie Autos, Immobilien etc. und andere Transaktionen. (das Überschreiben von Eigentum = overwriting property) Also Bitcoin ist eher eine offizielle Zahlungsmethode oder Kryptowährung und Ethereum ist eher eine Infrastruktur und ein sogenannter Token. (die Zahlungsmethode = payment method, sogenannt = so-called)
9 min
Slow Russian
Slow Russian
Daria Molchanova
92 – I have a dream in Russian
If you like my podcast you can buy me a cup of coffee here – https://www.buymeacoffee.com/realrussianclub Here is the full speech "I have a dream" in Russian: «Сотню лет тому назад рукой великого американца, монумент которому символично возвышается над нами в этот день, был подписан манифест об освобождении рабов. Для миллионов подневольных жертв испепеляющей несправедливости сей судьбоносный указ обещал стать долгожданным маяком надежды. Сей указ лучезарный обещал положить конец кромешной тьме их мучительного плена. Но сотню лет спустя негр по-прежнему неволен. Сотню лет спустя жизнь негра по-прежнему калечат безжалостные путы сегрегации и цепи дискриминации. Сотню лет спустя негр по-прежнему обитает на одиноком острове нищеты посреди безбрежного океана материального благополучия. Сотню лет спустя негр по-прежнему томится на обочине американского общества в шкуре изгоя в своей же стране. И вот мы здесь, дабы гласности предать это неслыханное безобразие. В каком-то смысле, мы здесь, в столице нашей Родины, дабы обналичить чек. Слагая знаменательные слова Конституции и Декларации независимости, зодчие нашей республики подписали вексель, долгосрочное обязательство перед каждым американцем. Обязательством этим стало обещание всем без исключения — да, черным наравне с белыми, — гарантии неотъемлемых прав на жизнь, свободу и стремление к благополучию. Америка, безусловно, не выполнила своего обязательства перед цветным населением. Отказавшись от своей святой обязанности, Америка выдала негру чек необеспеченный, чек с пометкой «недостаток средств на счете». Мы же отказываемся верить в несостоятельность банка справедливости. Мы отказываемся верить в недостаток средств в хранилищах колоссальных возможностей этой страны. И вот мы здесь, дабы обналичить этот чек. Чек, что распахнет для нас врата в сокровищницу свободы и крепость справедливости. И вот мы здесь, на этом священном месте, дабы напомнить Америке об остроте вопроса насущного. Не по карману нам роскошь успокоения и транквилизатор постепенной отмены рабства. Пробил час претворить в жизнь обещания демократии. Пробил час, поднявшись из мрака и холода казематов сегрегации, выйти на солнечный путь расовой справедливости. Пробил час, вызволив нашу Родину из зыбучих песков расовых предрассудков, ступить на твердую почву братства. Пробил час сделать явью справедливость для всех чад Господа Бога нашего. Пренебрежение вопросом насущным и недооценка решимости цветного населения смерти подобно для нашей Родины. Это знойное лето оправданного недовольства цветного населения не закончится, пока не наступит бодрящая осень свободы и равенства. Одна тысяча девятьсот шестьдесят третий год — не конца год, а начала. Если завтра страна выйдет на работу, как ни в чем не бывало, то тех, кто думает, что негр, выпустив сегодня накопленный пар, наконец, расслабится, ждет горькое разочарование. Ни спокойствия, ни умиротворения не видать Америке, пока негр не получит своих гражданских прав. Вихри восстаний и впредь будут сотрясать основополагающие принципы нашей Родины, пока яркое солнце свободы не покажется из-за горизонта. Есть у меня и слово для людей моих, что стоят на теплом пороге, ведущем во дворец справедливости. Добиваясь своего законного места под солнцем, да не станем повинны мы в дурных поступках. Да не станем утолять мы жажду свободы глотками из чаши ненависти и злобы. Да будем мы всегда вести борьбу нашу с небес достоинства и дисциплины. Да не позволим мы протесту созидательному нашему пасть до низин насилия. Да будем вновь и вновь мы подниматься на величавые высоты сопротивления силе физической силой духовной. Да не повергнет нас дух решительный, что исполнил народ негритянский, в недоверие ко всем белым братьям, ибо многие из них — и присутствие наших белых соотечественников сегодня здесь тому свидетельство — поняли, что их судьба тесно с нашей переплетена, поняли, что их свобода неразрывно с нашей связана. Одним нам не под силу этот путь. И на пути этом мы слово дать должны только вперед идти. Нет пути назад. Кто-то обращается к поборникам гражданских прав с вопросом: «Ну, когда же вы успокоитесь?» Не успокоиться нам, пока негр не перестанет быть жертвой кошмара немыслимой жестокости служителей порядка. Нет, нам не успокоиться, пока телам нашим, дорогой тяжкой изнуренным, не перестанут в отдыхе отказывать в стенах гостиниц городских и придорожных. Не успокоиться нам, пока негр не перестанет перебираться лиш…
16 min
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu