Zeitmanagement: Familie und Business endlich unter einem Hut
Erfolg dank Fokus auf das eine Ding
Oct 30, 2019 · 16 min
Play episode

Diese Folge entstand, weil ich gerade ein Buch lese, was mein ganzes Denken noch mal sehr geprägt und in großen Teilen verändert hat und daran möchte ich dich gerne teilhaben lassen. Und dem Ganzen möchte ich eine Frage vorausstellen. Das ist auch eine der ersten Fragen, die ich allen meinen Trainingsteilnehmern stelle:

Warum - was ist eigentlich dein Ziel? 

Es gibt eine schöne Episode in dem Film Alice im Wunderland. Da unterhält sich Alice mit der Katze. 
Alice: "Entschuldigung, könntest du mir bitte sagen, welches der beste Weg ist?" 
Katze: "welches der beste Weg ist? Das hängt davon ab, wo du hin möchtest."
Alice: "ja, das ist mir eigentlich egal.
Katze: "dann ist jeder Weg der beste Weg."

Wenn wir aber kein Ziel haben, dann wissen wir auch nicht, welchen Weg wir gehen sollen. Wenn wir kein Ziel im Leben haben, auf das wir hinsteuern mit all unserem Arbeiten, allen unseren Produktivitätstechniken, all unserem Tun, dann ist es egal, was wir tun, es ist vollkommen beliebig. Alles, was wir machen, ist dann gleich gut. Ob ich sauge, einen Artikel schreibe, eine wichtige Bewerbung mache, mit einem tollen Kunden arbeite, mit meinen Kindern spiele, alles wäre vollkommen beliebig, wenn ich nicht ein Ziel habe.

THE ONE THING

Das Buch, was ich gerade dazu lese, ist „The One Thing“, also das eine Ding. Mit der Idee immer nur ein Ding zu verfolgen und das sein ganzes Leben. Nur vom Titel her dachte ich immer, das ist aber arg wenig. Ein Ziel, wie soll ich denn das alles da reinkriegen, was mir wichtig? Mein Beruf, meine Berufung, meine Familie, alles auf ein Ding reduziert? Jetzt habe ich Gott sei Dank das Buch aufgrund einer Empfehlung nochmal gelesen und es ist eine absolute Leseempfehlung auch für dich.

Weiterlesen

Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu