Zeitmanagement: Familie und Business endlich unter einem Hut
Mehr Zeit für Kinder - wie geht das?
Apr 24, 2019 · 16 min
Play episode

Hast du auch manchmal zu wenig Zeit für deine Kinder? Plagt dich das schlechte Gewissen entweder, weil du noch mehr arbeiten müsstest oder eben vor allem bei der Arbeit, weil du doch eigentlich bei deiner Familie sein möchtest? Und du fragst dich, mehr Zeit für Kinder... wie könnte das gehen? Genau das möchte ich dir heute verraten. 

Zunächst einmal möchte ich damit anfangen, was mein Warum ist, warum ich mich überhaupt mit Zeitmanagement beschäftige. Denn nur ein starkes Warum ist ein ausreichender Motivator, um an dem Thema immer dranzubleiben und sich selber weiter zu optimieren. 

Ich habe gemerkt, dass ich viel zu oft zu meinen Kindern sage:
"...gleich, ja."
"Ja, ich kann gerade nicht."
"Das mache ich dann mal nachher."
oder auch
"Der Papa kann jetzt gerade nicht, lass mich das hier noch kurz zu Ende machen." 

Mehr Zeit für Kinder

Das hat mir ein unglaublich schlechtes Gewissen gegeben, dass ich meine Kinder immer vertrösten musste. Vielleicht geht es dir ja auch so? Zunächst mal möchte ich da aber was zu deiner Beruhigung sagen, denn es kommt in der Zeit mit Kindern nicht in erster Linie auf die Quantität an, sondern es kommt auf die Qualität an, die Qualität der miteinander verbrachten Zeit. Es ist eben so, dass du lieber 30 Minuten am Tag ganz intensiv und ohne Ablenkungen bei deinem Kind bist als nebenbei und andauernd unterbrochen eine viel längere Zeit. 

Also, wenn ich bei meinen Kindern bin, hat das Handy da nichts zu suchen. Wenn ich bei meinen Kindern bin, möchte ich mit den Gedanken auch bei meinen Kindern und nicht bei der Arbeit sein, sodass ich die entsprechend vorher vernünftig abschließen muss.

Weiterlesen

Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu