Auszeit für Geist und Seele - Besinnung im Wellnessurlaub
Play • 23 min

**„Besinnung heißt Achtsamkeit üben, sich zu konzentrieren und auf das Wesentliche zu fokussieren. Jeder Mensch hat seinen eigenen Kompass. Darauf, auf sich selbst, zu besinnen ist wichtig“ davon ist Karl-Arnold Schüle überzeugt. Die Seele ist für Gesundheit und Wohlbefinden des Menschen wesentlich: Schon Sebastian Kneipp war davon überzeugt, dass Körper, Geist und Seele als Einheit betrachtet werden müssen. „Erst als man den Zustand ihrer Seele kannte und da Ordnung hineinbrachte, ging es mit ihren körperlichen Leiden auch besser. Sie bekamen mehr Ruhe und Zufriedenheit, kurz sie fühlten sich besser“ wird der Pfarrer zitiert.

Auch Karl-Arnold Schüle kennt diese Aussagen sehr gut. Er und seine Familie führen Schüle´s Gesundheitsresort & Spa in Oberstdorf in starker Tradition nach Kneipp. Eine wirkliche Besonderheit dabei ist, dass Familie Schüle nicht nur die bekannten Säulen von Kneipp (wie Wasseranwendungen, Heilpflanzen und Bewegung) umsetzt, sondern ihren Gästen auch eine seelsorgerische Betreuung anbietet.

In dieser Episode des Wellness-Podcast: be well and enjoy! erzählt Karl-Arnold Schüle, wie es zum Angebot der christlichen Besinnung in seinem Wellnesshotel gekommen ist. Er erklärt, was ein Kurprediger ist und welche Rolle Theologen und Theologinnen 365 Tage im Jahre in Schüle´s Gesundheitsresort & Spa spielen.**

Dabei wird schnell deutlich, dass es dem Wellness-Hotelier keinesfalls darum geht, jemanden zum Glauben zu bekehren. Im Gegenteil, nur Gäste, die sich wirklich dafür interessieren kommen mit dem Thema Besinnung in dem Hotel überhaupt in Kontakt.

Wer möchte kann an der allabendlichen Besinnung teilnehmen. Dabei besprechen die Geistlichen ein bestimmtes Thema oder führen zum Beispiel eine Bildmeditation durch und geben Anregungen zum Nachdenken. Der Raum der Stille kann darüber hinaus den ganzen Tag über als Ort zum individuellen Meditieren oder für besinnliche Momente genutzt werden.

Gerne nehmen Gäste außerdem immer wieder die Möglichkeit in Anspruch, die Theologin oder den Theologen in dem Wellnesshotel auch individuell und komplett vertraulich anzusprechen. Sich jemandem mitteilen, das Herz ausschütten können – egal ob es um die Familie, den Beruf oder einen Schicksalsschlag geht – tut vielen Menschen gut. Oft bleibt dann der Kontakt zwischen Kurprediger und Gast sogar über den Urlaub hinaus bestehen.

Weitere Infos:

Hier kann ein umfangreicher Wellness-Hotelkatalog online oder telefonisch unter +49 (0)211 679 69 69 bestellt werden.

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu