Value macht das Rennen
23 min

Wir starren alle auf den Wahlkampf, aber vielleicht sehen wir den Wald vor aller Bäumen nicht. Die Wirtschaft überrascht weiterhin positiv. Die Berichtssaison ist ausgesprochen robust. Viel wichtiger als der Wahlkampf sind die steigenden Covid-Zahlen, denn die könnten das Wachstum in der Tat gefährden. In 11 Tagen ist die Wahlnacht. Biden liegt weiterhin vorne, aber man weiß eben nie, was Donald Trump in letzter Minute aus dem Hut zaubert. Und deshalb bleibt dieser Faktor weiterhin unsicher. Die Volatilität dürfte zunehmen. Eines sehen wir aber auch: Es sind die Value-Werte auf der Überholspur und es sind die Momentum- und die Tech-Aktien, die unter Druck stehen.

Hier unverbindlich und kostenfrei den Born Originals “Wall Street” Mid Top Sneaker vorbestellen: 👉🏼https://markus.bornoriginals.com/

Ob Profitrader oder Privatanleger - dieser Podcast ist für alle, die sich für Aktien, Anleihen, Gold und Rohstoffe, Investieren und Trading interessieren. Welche Aktien liegen im Trend und welchen geht gerade die Luft raus? Worauf achtet die Wall Street ganz besonders? Wo liegen die Chancen und wo die unterschwelligen Gefahren? Was bewegt die Kurse und worüber spricht man eigentlich gerade in der New Yorker Finanzmeile? Die Antworten gibt es jeden Tag bis spätestens 16 Uhr in diesem Podcast.

Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!

LINKS

https://www.instagram.com/kochwallstreet/

https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

https://www.youtube.com/user/kochntv

https://www.markuskoch.de/

Mission Money – Geld. Motivation. Erfolg.
Mission Money – Geld. Motivation. Erfolg.
Mission Money
Thorsten Polleit: Darum leben wir gar NICHT im Kapitalismus
Ist der Kapitalismus gefährlich? Oder sind es in Wahrheit die Antikapitalisten? Thorsten Polleit warnt vor den Sozialisten und macht klar: Es gibt heutzutage gar keinen Kapitalismus auf der gesamten Welt. Der Chefökonom der Degussa bezeichnet es vielmehr als Interventionismus. Wie er sich ein optimales System vorstellt und wie wir vor allem unser Geldsystem verbessern könnten, erklärt er im Video. Auch wie Investoren am besten in Gold anlegen und wie sich in diesen Zeiten noch unterbewertete Aktien aufspüren lassen ... Das Buch von Thorsten Polleit: https://amzn.to/2K2blQL Lust aufs Investieren? 🔎Ausgewählte Depot-Anbieter findet Ihr hier: ►Consorsbank: https://bit.ly/2WS77Ne ►Comdirect: https://bit.ly/2HwZEwy ►Comdirect mit FOCUS Online: https://bit.ly/2JM4BV0 ►S Broker Neukundenaktion: https://bit.ly/30tsK8E ►Cap Trader: https://bit.ly/2QaQObR ►Onvista Festpreis-Depot: https://bit.ly/2Qb7LCN ►Flatex: https://bit.ly/2w4MqBT ►1822 direkt: https://bit.ly/2JoBqIr ►Maxblue: https://bit.ly/2YxaB8f ►DKB: https://bit.ly/2VKRqL6 Bei den Links in der Videobeschreibung handelt es sich teilweise um Affiliate-Links. 👉🏽Auf diesen Kanälen könnt ihr uns erreichen: ––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––– ►Unsere Website: https://www.mission-money.de ►Unser FACEBOOK: https://www.facebook.com/missionmoney/ ►Unsere Community: https://www.facebook.com/groups/missionmoney/ ►Unser Podcast 🎧: iTunes: https://apple.co/2O3vh59 Spotify: https://spoti.fi/2TYclbL Acast: https://bit.ly/3aRgWST Deezer: https://bit.ly/2RWc6va ►Unser INSTAGRAM: https://www.instagram.com/missionmoney/ ––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––– Unsere Inhalte: Auf der Suche nach mehr Geld, Motivation und Erfolg: Wir sind Mario, Matthias und Peter – und das ist unsere Mission! Wir bieten Dir jede Woche spannenden Finanz-Content wie zum Beispiel ... INTERVIEWS: Wir befragen für dich die besten Experten rund ums Geld wie Gerd Kommer, Jens Ehrhardt, Philipp Vorndran und Co. INVESTMENTIDEEN: Wir geben dir die wichtigsten Kennzahlen und Studien an die Hand und stellen die neuesten Trends und besten Strategien der Börsenprofis vor. Viel Spaß auf unserem Kanal! Deine Jungs von der MISSION MONEY powered by FOCUS-MONEY   See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
38 min
Handelsblatt Today
Handelsblatt Today
Mary-Ann Abdelaziz-Ditzow, Lena Bujak, Mareike Müller
Börsenpsychologie: Mit dieser Strategie handeln Sie mit Aktien langfristig erfolgreich
Viele Anleger lassen sich an turbulenten Börsentagen von Ängsten leiten und treffen irrationale Entscheidungen. Wie Sie das verhindern können, erklärt Thorsten Hens. 00:06:39 Einige Aktionäre kennen dieses Gefühl sicher: Der Aktienkurs stürzt ab und die Angst vor Verlusten wächst. Oft ist es die bessere Entscheidung den Absturz auszusitzen, aber dafür fehlt vielen Anlegern die Geduld und das Durchhaltevermögen. Zu groß ist die Sorge, dass die Aktie noch stärker an Wert verliert. Thorsten Hens ist Professor für Financial Economics an der Universität Zürich und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema „Börsenpsychologie“. Im Interview spricht er mit uns darüber, welche Faktoren unsere Anlageentscheidungen beeinflussen und wie wir Fehlentscheidungen vermeiden können. 00:19:18 Und: Seit der Coronakrise handeln viel mehr Menschen mit Aktien, auch in Deutschland. Das liegt zum einen an mangelenden Anlagealternativen und an einer neuer Broker-Generation, die es noch einfacher macht mit Aktien zu handeln: Den sogenannten Neo-Brokern. Mit unserem Finanzredakteur Carsten Herz haben wir über Chancen und Risiken der neuen Apps gesprochen. Hinweis: Thorsten Hens hat im Interview einen Test angesprochen, mit dessen Hilfe Aktionäre herausfinden können, welcher Anlegertyp sie sind. Den Test finden Sie hier: http://uzhbankingfinance.qualtrics.com/jfe/form/SV_87CjYgoODpSIxr7 Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gerne per Email an today@handelsblatt.com. *** Weitere Informationen zu unserem Newsletter Inside Geldanlage finden Sie hier: https://www.handelsblatt.com/geld
25 min
Börsenradio to go Marktbericht
Börsenradio to go Marktbericht
Börsen Radio Network AG
Marktbericht Mo. 30.11.2020 - Börse mit gutem November, wichtige Marken charttechnische werden verpasst
Der November war ausgesprochen gut an den Börsen. An der Wall Street der beste seit über 90 Jahren. Und auch der DAX geht mit einem ordentlichen Plus von rund 15 % aus dem Monat. Wer allerdings charttechnisch orientiert ist, der wurde am Montag enttäuscht: zwischenzeitlich hielt sich der DAX nicht nur über der 13.300 sondern sogar über der 13.400 Punktemarke, gab die Gewinne mit einer schwachen Wall Street aber ab und schloss bei 13.291 Punkten mit -0,3 %. Damit konnte der DAX wichtige Marken nicht mit in den neuen Monat nehmen. MDAX und SDAX konnten intraday auf neue Allzeithochs klettern, auch hier blieb zu Börsenschluss aber ein Minus. Der ATX in Wien gab sogar 1,7 ab auf 2554 Punkte. Stärkste DAX Gewinner waren die Deutsche Wohnen mit +2,5 %, Delivery Hero mit +2,3 % und die Deutsche Börse mit +2 %. Stärkste DAX Verlierer waren Bayer mit -2,5 %, VW mit -3,1 % und Schlusslicht MTU mit -3,2 %. Zahlen kamen vom Tübinger Biotech Konzern CureVac. Die verzeichnen einen Nettoverlust von 36,8 Mio. Euro in Q3, keine Überraschung bei forschungsintensivem Biotech-Geschäft. Die Aktie kann im Branchentrend dennoch deutlich steigen. Grund sind Meldungen, dass US-Wettbewerber Moderna nun als erstes Unternehmen einen Antrag auf Zulassung eines Coronaimpfstoffs in der EU beantragt. Die Story, dass montags neue Impfstoffnews kommen setzt sich also fort. Nach Handelsschluss kommen die Zahlen bei Videokonferenz-Anbieter Zoom.
20 min
manager magazin - Der Podcast
manager magazin - Der Podcast
manager magazin
Frauenquote für Vorstände – Fortschritt oder Rückschritt?
Die Bundesregierung plant ein Gesetz zur Einführung einer Frauenquote von 30 Prozent in Vorständen börsennotierter Unternehmen, die zugleich der Mitbestimmung unterliegen, also mehr als 2000 Beschäftigte haben.  Ist das ein Fortschritt oder ist das ein Rückschritt: Darüber diskutieren die beiden Chefredakteure des manager magazins, Martin Noé und Sven Clausen, mit mm-Redakteurin Eva Buchhorn, die seit Jahren zu diesem Thema recherchiert und unter anderem auch die Initiative „Top100 Frauen der deutschen Wirtschaft“ betreut.  Das neue Gesetz erweitert die Bestimmungen einer schon bestehenden Regelung, nämlich des „Gesetzes für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst“ Das Problem ist nur: Das Gesetz hat zwar zu einem höheren Frauenanteil in Aufsichtsräten geführt, in Vorständen aber nicht viel bewirkt.  Dass Unternehmen in der Führung eine große Vielfalt brauchen, um klügere Entscheidungen zu fällen, darüber sind sich Buchhorn, Noé und Clausen einig.  Uneinig sind sie sich dagegen, welche Rolle dabei das neue Gesetz spielen wird. Buchhorn und Noé sind der Meinung, dass das Gesetz der guten Sache einen Schub geben wird. Clausen dagegen ist der Meinung, dass es der Falschetikettierung von Top-Managerinnen als Quotenfrau Vorschub leistet und deswegen die Diskussion zurückwirft. Zudem verenge es die Diskussion über Vielfalt. Wichtig wäre eine breitere Debatte über die Chancengleichheit auch für Menschen mit Migrationshintergrund oder schwierigen sozialen Hintergründen.  Buchhorn berichtet zudem aus einem Gespräch mit Belén Garijo, der künftigen Chefin des Pharma- und Chemiekonzerns Merck in Darmstadt und ersten alleinigen Chefin eines Dax-Konzerns. Das Gespräch, in dem Garijo ihren Karriereweg beschreibt, können Sie im Dezember auf manager magazin + lesen, ein Porträt Garijos schon jetzt. Mit unserem täglichen Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden.   ANZEIGE Im Kabel-Glasfasernetz von Vodafone ist das Business für alles bereit. Vodafone bietet für Neukunden jetzt ein attraktives Angebot: Bis zu 1000 Mbit/s gibt es jetzt zu einem Aktionspreis von monatlich 34,90 € statt 49,90 € für volle 24 Monate. Mehr Infos unter vodafone.de/businesscable See omnystudio.com/listener for privacy information.
26 min
More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu