#151 Impulsivität als Traumafolge
Play • 34 min

In dieser Podcastfolge geht es um das Thema Impulsivität - und was vielleicht eine erhöhte Impulsivität mit Trauma zu tun haben könnte. Es soll darum gehen zu verstehen, weshalb es uns manchmal schwer fällt, unsere Impulse zu kontrollieren, weshalb wir manchmal „überreagieren“ oder uns in einer Art und Weise verhalten, die uns vielleicht später unangenehm oder peinlich ist. Wie immer geht es darum, all das aus der traumatherapeutischen Perspektive zu betrachten, und ich wünsche dir wohltuende und erkenntnisbringende Inspiration beim Lauschen.

 

In dieser Folge erfährst Du:

  • auf welche Arten sich Impulse äußern können
  • wie ein Impuls entsteht
  • weshalb frühe Traumatisierungen Einfluss auf die Impulskontrolle haben
  • wie sich die eigene Stressresilienz auf die Impulsivität auswirkt
  • warum Selbstregulation eine Lösung für Impulsdurchbrüche ist

 

SHOWNOTES:

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu