Depression: „Du bist nicht mehr du selbst.“ - Was Depressionen mit einem machen können
Play • 1 hr 14 min
Wie sich eine Depression anfühlt, was da mit einem geschieht und wie man sich wieder herausarbeiten kann

Die Depression ist keine Lifestyle-Diagnose, sondern eine ernste Krankheit – die man behandeln kann und behandeln lassen sollte. Wie sich eine Depression anfühlt, was da mit einem geschieht und wie man sich wieder herausarbeiten kann, darüber spricht Dr. Yael Adler mit dem Psychiater Dr. Gernot Langs und der Journalistin Kati Krause.

Kati Krause erkrankte 2014 an einer schweren Depression. Im Verlauf ihrer Therapie gestaltete sie ihren Alltag und ihre Arbeit um, sie zog sich aus den sozialen Medien zurück, schreibt und spricht öffentlich über das Leben mit der Krankheit. Gernot Langst ist Chefarzt der Schön Klinik in Bad Bramstedt; er ist Facharzt für Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie.

Mit Yael Adler sprechen sie über Fragen wie: Woher kommen Depression? Ist Depression heilbar? Was passiert in einer psychiatrischen Klinik? Wie finde ich die richtige Therapie? Kann ich von Psychopharmaka süchtig werden?

Weitere Informationen und Hilfsangebote der TK: https://www.tk.de/techniker/2016410

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu