Akne: Wir bekommen das fast immer in den Griff!
Play • 1 hr 1 min
Akne ist die Hölle – aber Akne müsste gar nicht sein

Akne ist die Hölle – aber Akne müsste gar nicht sein. Es gibt inzwischen gute Medikamente, die Ursachen werden immer besser erforscht. Trotzdem sehen Dermatologinnen wie Dr. Yael Adler immer mehr schwere Fälle, auch im Erwachsenenalter wird Akne häufiger. Woran liegt das? Welche Rolle spielt unser Lebensstil, unsere Ernährung, die viele Milch in all den Latte Macchiatos? Und welche Mittel helfen wirklich gegen Mitesser, Pickel und die gefürchteten Akne-Narben?

Darüber spricht Dr. Yael Adler in dieser Folge. Ihre Botschaft: Wir können fast allen Patienten helfen – wenn sie mitmachen und sich als Teil einer aktiven Partnerschaft verstehen.

Zur Sprache kommen auch Fragen wie:

  • Darf ich meine Pickel ausdrücken oder ist das gefährlich?
  • Welches Waschgel und welche Hautcreme soll ich verwenden?
  • Helfen Antibiotika gegen Pickel?
  • Wie sicher ist Isotretinoin?
  • Welche Rolle spielt das Mikrobiom bei Akne? Welche Hautbakterien und Darmbakterien nützen, welche schaden?
  • Was darf ich essen, wenn immer Pickel sprießen?

Wenn Ihr nach dieser Folge noch Fragen habt oder eure eigene Akne-Geschichte erzählen wollt: Schreibt uns oder schickt eine Voicemail an podcast@tk.de. Wir sammeln eure Einsendungen und antworten darauf in einer Feedback-Folge.

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu