Team Deutschland Podcast
Unsere Olympia-Athleten in ihrem härtesten Kampf gegen Corona
Jun 24, 2020 · 1 hr 16 min
Play episode
Unsere Olympia-Athleten in ihrem härtesten Kampf gegen Corona

Der Sport kämpft mit aller Macht gegen seinen größten Gegner Corona. Die Stadien sind leer und die Sportler können nur maximal eingeschränkt trainieren. Sportarten mit Vollkontakt wie Boxen oder Ringen sind zu zweit undenkbar und unsere Olympia-Helden aus dem Teamsport sind ganz auf sich alleine gestellt. Doch unsere Top-Athleten wären nicht ganz oben an der Weltspitze, wenn sie nicht für alles Lösungen hätten.

Motivationslöcher, kaputte sportliche, private und berufliche Planungen und die Frage nach dem Karriereende sind nur ein Teil von dem, was das Team Deutschland bewegt. Jetzt verraten uns die besten deutschen Athleten, wie sie sich mit der letzten Motivation weiter zum großen Ziel kämpfen: Die Olympischen Spiele in Tokio 2021.

Wir sprechen mit:

  • Fechter Max Hartung über den Verlauf seiner persönlichen Corona-Zeit, wieso er vor der offiziellen Verschiebung bereits Olympia für sich gestrichen hatte und wie ihm Freunde und Familie aus dem Motivationsloch geholfen haben
  • Olympiasiegerin Miriam Welte über die Gründe für ihr Karriereende, vor welchen sportlichen und beruflichen Herausforderungen sie aktuell steht und auf welche Nachwuchs-Sportler wir unbedingt ein Auge werfen sollten
  • Ruder-Weltmeister Oliver Zeidler über die Auswirkungen von Corona auf seine junge Karriere, wie er sich in den letzten Monaten fit gehalten hat und welche Meilensteine er auf dem Weg nach Tokio erreichen möchte
  • Hockey-Kapitänin Janne Müller-Wieland über ihr neu strukturiertes Leben, die Learnings aus der Corona-Zeit für sie und ihr Team und was sie jetzt von den Olympischen Spielen 2021 erwartet
  • Golfer Martin Kaymer über seinen Umgang mit der Verschiebung, den positiven Aspekt der Zeitgewinnung und Tokio 2021
  • Boxerin Ornella Wahner über das abgebrochene Qualifikationsturnier unmittelbar vor ihrem wichtigsten Kampf und Boxtraining als Vollkontakt-Sportart in Zeiten von Corona
  • Turnerin Tabea Alt über den aktuellen Stand ihrer Verletzung, die neue Motivation, die sie aus der gewonnenen Zeit schöpft und wieso die Olympischen Spiele 2021 realistischer für sie sind, als es die Spiele 2020 je waren
  • Ringer Frank Stäbler über den härtesten Kampf gegen den Gegner Corona, wieso er das Privileg hatte, normal weiter trainieren zu können und ob er seine Karriere wie geplant im August 2020 wirklich beendet

Folgt unseren Athleten auf Instagram nach Tokio:

Das ganze Team Deutschland freut sich über mehr Follower auf

Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu