die_schreibenden
Eric Niemann
Sep 20, 2019 · 47 min
Play episode
den Podcast unterstützen: www.paypal.me/dieschreibenden oder steadyhq.com/dieschreibenden Eric Niemann Eine außergewöhnlich und ganz andere Podcast-Folge, denn in dieser Sendung ist nicht nur Eric Niemann zu Gast, sondern ich selbst werde auch befragt. Denn zusammen sind wir ein Autorenteam und der erste Band unserer Reihe um die ErmittlerInnen Herma Bahnsen und Jan Tesdorp ist gerade bei audible als Hörbuch erschienen. „grün, tot, weiß.“ Zusammen schreiben, wie geht denn das? Darum gehts in diesem Podcast. Eric Niemann erzählt, wie man Hörspiele schreibt und was der Unterschied ist zwischen dem Romane konzipieren und Hörspiel ausdenken. Und Achtung: Diese Sendung haben wir in einer Regentonne aufgenommen, warum, das erzähle ich gleich zu Beginn. Außerdem verraten wir, wie wir zusammen schreiben und warum das für uns so gut funktioniert. Und zum ersten Mal beantworte ich auch einige Fragen zu mir und zu meinem Schreiben. Wer außer uns in dieser Sendung eine Rolle spielt: Simone Buchholz, Isabel Bogdan, Carsten Kock. Buchtipps: Andreas Izquierdio - Der Club der Traumtänzer Stephen King - Das Leben und das Schreiben Harry Bingham - Die FIONA - Reihe übersetzt von Kristof Kurz und Andrea O’Brian Edgar Rai - Im Licht der Zeit Isabel Bogdan - Laufen Simone Buchholz - Hotel Cartagena Eric Niemann - Im Niemandsland (Lyrik) - Wendepunkte (Lyrik) - Jerry Cotton (erschienen bei Bastei) Gegen den Ball - Wenn Autoren kicken Hörspiele Sherlock Holmes „Die neuen Fälle“ z.B. „Das Rätsel der Aurora“ Friedrich Ani - All die unbewohnten Zimmer Die Kayankaya-Romane: Happy birthday, Türke!, Mehr Bier, Ein Mann, ein Mord, Kismet, Bruder Kemal Daphne Meistererzählungen von Du Maurier, Daphne (Autor), Eva Schönfeld (Übersetzer) Ocean Vuong - Auf Erden sind wir kurz grandios übersetzt von Anne-Kristin Mittag Anja Goerz - Wenn ich Dich hole - Der Ball ist rosa
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu